Kirchengeschichte und Game Studies? Erkundungen zu Religion und Geschichte in Digitalen Spielen

Hybride Tagung vom 04.–06.03.2024 am Theologischen Fachbereich der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Leitung: Lukas Boch M.Ed. (Münster), Prof. Dr. Stefan Michels (Frankfurt/Main)Dipl.-Theol. Katharina Pultar M.A. (Würzburg) und Dipl.-Theol. Benedict Totsche (Mainz)

Die Konferenz ist eine Kooperation der Professur für Kirchengeschichte am Fachbereich Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt, des Seminars für Historische Theologie und ihre Didaktik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, des Lehrstuhls für Kirchengeschichte des Altertums, christliche Archäologie und Patrologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, des Seminars für Kirchen- und Dogmengeschichte (Alte Kirche) an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, des Arbeitskreises Geisteswissenschaften und Digitale Spiele, des Mittelalterblogs und von Mittelalter.Digital.

Unterstützt wird die Tagung von der Fritz Thyssen Stiftung.